2017/18

Gruß an die 4. Klassen
Zum Schulschluss

The Big Challenge 2018
"The Big Challenge" is „The first English Contest for Schools“

Congratulations to our participants 2018

Video

Zeitimpuls Junior Awards Show 2018
Die 4d nahm in diesem Schuljahr bei der Zeitimpuls Junior Awards Show 2018, einem Kurzfilm-Wettbewerb, teil. Erarbeitet und gefertigt wurde der Film in einem Workshop mit dem Zeitimpuls-Team. Am Donnerstag, 21. Juni 2018 wurden im Metro Kinokulturhaus die besten Beiträge der jüngsten Filmschaffenden präsentiert und die Siegerfilme prämiert. Der Kurzfilm „Blockheads“ unserer 4d erreichte den 1. Platz in der Kategorie „Together“! Wir gratulieren der 4d recht herzlich!
Zum Film

Workshop "Mobbing in den sozialen Medien" 
Video 1
Video 2 

Eislaufen im Sommer?
Einige Schüler der 2. Klassen testeten das Eislaufen auf Kunststoff-Eis. Kunststoff-Eis (oder auch  Synthetisches Eis genannt) besteht aus hochwertigen Kunststoffplatten, die eine glatte Oberfläche wie Eis imitieren
Die Kids waren begeistert.
(Sofia, Rosa, Emanuel, Kosta)
 

SCRATCH:
Experimente mit Musik - 1c
Scratch - Experimente mit Musik

 

Ein Sommernachtstraum - 4a
Die 4a besuchte eine Theatervorstellung des BORG Hegelgasse 14. Schüler der 6. Klassen führten das Theaterstück "Ein Sommernachtstraum" nach William Shakespeare auf. Die Vorstellung war sehr gelungen, unsere Schüler waren sehr begeistert. Natürlich hatte sich die 4a im Deutschunterricht ganz genau auf diesen Theatervormittag vorbereitet. Nach dem Theaterbesuch stand noch ein Besuch bei McDonald´s auf dem Programm.  

..ZUSAMMEN:ÖSTERREICH 
ist eine Initiative des Österreichischen Integrationsfond. Unter dem Motto "Vorurteile abbauen. Motivation schaffen" möchte diese Aktion positive Beispiele für gelungene Integration vorstellen. Schulbesuche von "IntegrationsbotschafterInnen“, die diese gelungene Integration gemeistert haben, zielen darauf ab, Vorurteile abzubauen und bei SchülerInnen mit und ohne Migrationshintergrund genug Motivation zu schaffen, ihre Chance in Bildung und Beruf wahrzunehmen.

Am 19. März 2018 waren einige Integrationsbotschafter von ..ZUSAMMEN:ÖSTERREICH bei uns an der Schule. Sie erzählten aus ihrem Leben. Zana Ramadani (Vorsitzende und Mitbegründerin des Vereins Femen Germany) appellierte besonders an die jungen Mädchen selbstbewusst zu sein und sich nicht unterkriegen zu lassen. Arabella Kiesbauer erzählte von ihrem Werdegang und wie sie es durch Mut und Fleiß zu einer der bekanntesten österreichischen Moderatorinnen geschafft hat. Ehsan Ajdari machte den SchülerInnen Mut, denn er schaffte es mit iranischen Migrationshintergrund in eine wichtige Führungsposition eines großen Unternehmens. Einig waren sich alle: "Du kannst es schaffen, wenn du deinen Zielen nachgehst."

Die wichtigsten Botschaften waren:  „Es zahlt sich aus mit Engagement durchs Leben zu gehen." (Arabella Kiesbauer) „Wenn man seinen Zielen bewusst nachgeht, kann man sie hier in Österreich erreichen.“ (Ehsan Ajdari) „Frauen müssen das Recht haben ihr Leben so zu gestalten wie sie es wollen“ (Zana Ramadan)

Hier einige Fotos von der interessanten Veranstaltung:

 

 
 
 
 

Workshop "Wiener Radiobande" - 1a 
In diesem Workshop hat die 1a eine Radiosendung gestaltet.

Hier ist sie zu hören!

Sendetermin: DI, 20.03., 12.50 Uhr
Orange 94.0, das Freie Radio in Wien - UKW/FM 94,0, Kabel 92,7
Webstream zur Sendezeit: http://streamintern.o94.at/live3.m3u
o94-Radio-App: http://app.o94.at/

Erste Experimente mit dem BBC Micro:bit - 4c 
Der BBC micro:bit ist ein nur 4 cm x 5 cm großer Mikrokontroller. Er wird über eine Micro-USB-Buchse mit Strom versorgt. Ein gesondert zu erwerbendes Batteriefach ermöglicht mit 2 AAA-Batterien ebenfalls die Stromversorgung. Der Micro:bit hat eine 5 x 5 LED-Matrix zur Anzeige von blinkenden Texten, alphanumerischen Zeichen und Mustern. Er besitzt zwei programmierbare Tasten, die man z.B. als Game-Controller verwenden kann. Weiters hat er fünf Ein- und Ausgänge, zwei dienen der Stromversorgung, drei stehen zur Steuerung von Motoren oder Robotern zur Verfügung. Das Besondere ist die Bluetooth-Technologie. Man kann einen Micro:bit mit anderen Micro:bits verbinden, mit Smartphones oder Tablets. Eine spezielle App ermöglicht es, Programme zu entwickeln und über Bluetooth auf den Micro:bit zu übertragen. Über USB wird der Micro:bit auf dem Desktop PC als gewöhnlicher Speicherstick erkannt. Programme können, nachdem sie erstellt und auf dem PC abgespeichert wurden, auf den Micro:bit auf herkömmliche Art kopiert werden.  Programmiert wird der Micro:bit entweder mit dem „JavaScript-Blocks-Editor“ von Microsoft oder – wenn man ein Tablet verwendet - mit „Microsoft Touch Develop“. 
Video

"Wie man eine Krawatte bindet" - 4c / Deutsch
Video

"Wie man eine Krawatte bindet" - 4a / Deutsch
Video

Weinachten 2017 - 4abcde 
Video

Robina-Workshop - 1b(i), 1a

Die Mädchen  unserer 1b(i) und unserer 1a besuchten den Robina-Workshop der ZIMD-Initiative "Mädchen-in-die-Technik mittels Roboter". Die Mädchen bauten mit LEGO WeDo-Baukkästen Vögel und erweckten sie mit selbst programmierten SCRATCH-Projekten zum Leben. Das von ZIMD entwickelte methodisch-didaktische Konzept begeisterte nicht nur unsere kleinen Mädchen sondern auch die beiden begleitenden Lehrerinnen. Einziger Wermutstropfen war die Erkenntnis, dass sich nur die wenigsten Schulen diese extrem teuren Lego-Baukästen leisten können, obwohl sie gut gebraucht werden können.
LEGO Education WeDo 2.0

Segnung unserer Adventkränze 
Am 4. Dezember 2017 besuchte uns der HH Pfarrvikar KR Msgr. Franz Wilfinger von der Pfarrgemeinde Wieden-Paulaner und nahm an unserer Adventkranzfeier teil. Er segnete unsere Adventkränze.

 
 
 

Biologie und Umweltkunde - 4abc

 
 
 

Programmieren mit SCRATCH - 4b
Projekt 1 "Laufschrift"

computer creative Wettbewerb ´17
Beim diesjährigen computer creative wettbewerb ´17 der Österreichischen Computer Gesellschaft hat ein Team der 4a von Frau Lorenz mit dem Beitrag "We are Makers" den 3. Platz erreicht. Die Teammitglieder waren Kerim YILMAZ, Neven MILOSAVLJEVIC, Kazbek IBRAGIMOV, Faruk MEHMEDOVIC, Arash RAHMANI, Furkan DURAN, Martin KIS und Atam IBRAGIMIV. Wir gratulieren dem erfolgreichen Team.
APA Presseaussendung
Video
Projektbeschreibung
Ein einfacher Game Controller
Ergebnisse

Coding-Session
Fledermausspiel    Pong     Pig und Pong    Klavier spielen     Glockenspiel     DJ NMS Schäffer

Making-Sesson
Fledermausspiel    Pong     Pig und Pong    Klavier spielen     Glockenspiel     DJ NMS Schäffer